Unitymedia Registrar Tabellen

Viele Kunden von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg scheitern an der Einrichtung der Telefonie in Ihrer eigenen FRITZ!Box 6490 Cable oder FRITZ!Box 6430 Cable . Das Problem ist in der Regel, dass der Registrar welchen man von Unitymedia im Kundencenter erhält nicht per DNS aufgelöst werden kann. Hier habe ich im Zeitraum 11/2016 bis 12/2017 mit eurer Hilfe eine Liste an Registraren gepflegt. Die Liste erhält keine Updates mehr, was jedoch nicht bedeutet, dass man die Registrare nicht verwenden und ausprobieren kann.

NRW & Hessen


Nordrhein-Westfalen & Hessen
RegistrarIP-VersionIP-AdresseJa – funktioniert!
Stand: 27.11.2017 12:46 Uhr
ssl83-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.9513
ssl81-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.933
ssl83-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:413
ssl92-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.1023
ssl92-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:453
ssl72-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.892
ssl31.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.108.731
ssl53.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.151
ssl64-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 ssl64-v6.telefon.unitymedia.de1
ssl71-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.881
ssl84-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.961
ssl73-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.901
ssl63-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:371
ssl73-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:3c1
ssI81.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0
ssl82.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0
ssl83.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0
ssl91.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0

Baden-Württemberg


Baden-Württemberg
RegistrarIP-VersionIP-AdresseJa – funktioniert!
Stand: 03.12.2017 15:001 Uhr*berechnet über IPs
hiq5b-sbcv461a.kabelbw.de
IPv4 &
IPv6
80.69.110.109
2a02:908:a:1000:0:0:0:4c
32* (5)
hiq5b-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.10913
hiq5b-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4910
hiq7b-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.1164
hiq4b-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4a5
hiq6a-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4d3
hiq4a-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.1062
hiq5a-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4b2
hiq7a-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4f1
hiq6b-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.1111
hiq5-b-sbc2a.kabelbw.denicht auflösbar 1
hiq6b-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4e0
hiq5-b-sbc3a.kabelbw.denicht auflösbar 0
hiq5-b-sbcv61a.kabelbw.denicht auflösbar 0
hiq5-b-sbc1a.kabelbw.denicht auflösbar 0

Hinweise

  • Testet verschiedene für euch passende Registrare
  • Ein Registrar funktioniert nur wenn die angegebene IP-Version (eine davon) bei euch aktiv ist
  • Anleitung IPv6-Unterstützung in der FRITZ!Box aktivieren
  • Teilweise hilft es alternative DNS-Server einzurichten z.B. Google
    IPv4: 8.8.8.8 und 8.8.4.4
    IPv6 2001:4860:4860::8888 und 2001:4860:4860::8844
  • Teilweise hilft es die Funktion „Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen“ in der FRITZ!Box zu deaktivieren.
    Internet > Zugangsdaten > Reiter: Anbieter Dienste
  • Alle Angaben ohne Gewähr!
  • Notfalls kann Anstelle des Registrars auch die IP-Adresse also z.B. [2a02:908:a:1000:0:0:0:4c] bei IPv6 mit eckigen Klammern oder 80.69.110.109 bei IPv4 in das Feld des Registrars der Fritz!Box eingeben werden!

37 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. ssl83-v4.telefon.unitymedia.de funktioniert ein paar Stunden, dann fällt die Verbindung ab.

    Habe alle Registrar durchprobiert. Weiß nicht mehr weiter.
    Internet IPv6 verbunden
    Internet IP4über DS-Lite

    Gruß
    Hans-Wilhelm Schmitz

    • Johannes

      Hallo Hans-Wilhelm, ich befürchte ich habe nicht mehr Ratschläge wie du diese auch schon in Foren gelesen hast oder über Google gefunden hast. Was meinst du genau mit: es fällt die Verbindung ab? Ich vermute, die Rufnummer ist dann nicht mehr registriert.

      Hier ein Versuch an Tipps welche ich noch geben kann.

      Zunächst kann man aus meiner Sicht sagen, dass es wohl nicht unbedingt am Registrar liegt, wenn dieser schon einmal funktioniert hat!

      1. Schaue ob du die aktuellste Firmware hast: FRITZ!Box > System > Update
      2. Schaue unter FRITZ!Box > System > Ereignisse was der genaue Grund für den Verbindugsabbruch ist.
      3. Du könntest noch alternative DNS-Server eintragen: FRITZ!Box > Internet > Zugangsdaten > Reiter: DNS-Server IPv4: 84.200.69.80, 8.8.8.8 IPv6: 2001:1608:10:25::1c04:b12f, 2001:4860:4860::8888
      4. Wenn du einfach wieder unter einer Festnetznummer (auch vorübergehend) erreichbar sein willst richte dir eine Rufnummer von z.B. sipgate.de oder personal-voip.de ein. Beide Anbieter geben dir eine kostenlose Festnetzrufnummer in deinem Ortsnetz bei zweiterem bekommst du sogar 0,50 EUR Startguthaben, falls du auch ausgehende Gespräche führen willst.

      Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Beste Grüße Johannes

  2. Guten Tag Johannes,

    zum Verständnis, sobald ich die ssl83-v4.telefon.unitymedia.de eingebe, habe ich zwar eine Verbindung grün. der Ruf geht raus, aber es kommt keine Sprachübertragung an.

    Ipv6 und 4 ist erfolgreich hergestellt.

    MfG

    Hans-Wilhelm

  3. Hi,

    ich habe nach einer Vertragsumstellung plötzlich SIP Anmeldedaten in einem ganz unterschiedlichen Format hinterlegt (für BaWü).
    Und bekomme die Telefonie damit leider auch nicht mehr verbunden … vor der Vertragsumstellung ging noch alles.
    Der Fehler auf der FB6490:
    Anmeldung der Internetrufnummer 123456789 war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.

    Hat jemand schon Erfahrungen damit?
    Rufnummer, Benutzername und Passwort sind von mir angepasst worden.

    Benutzername: 123456789
    Kennwort: abcdefgh
    Registrar: HIQ6-a
    Proxy: Unitymedia.de

    Danke,
    Claus

    • Johannes

      Hallo Claus,

      sofern ich es richtig im Kopf habe ist in BaWü der Benutzername immer die Telefonnummer ohne führende 0. In BaWü würde ich momentan immer mit dem Registrar hiq5b-sbcv461a.kabelbw.de beginnen da dieser sowohl unter IPv4 und IPv6 funktioniert und recht hohe Erfolgsaussichten hat.
      Hast du schon alle Registrare und meine Hinweise durchprobiert?

      Grüße Johannes

  4. Hallo,
    vielleicht kann diese Info einigen Leidgeprüften Unitymediakunden weiterhelfen.
    Die von UM mir hinterlegte Registrar: ssl64.telefon.unitymedia.de ist falsch, zwar lässt sich für eine Weile damit telefonieren, aber nach einigen Minuten bricht die Verbindung ab. Nach einem Neustart der 6490 immer wieder das Gleiche. Bedauerlicherweise wurde von AVM dies auch noch bestätigt. Zitat „Zur Zeit ist in der FRITZ!Box dafür ssl64.telefon.unitymedia.de eingetragen“. Nach viel Recherche im Netz und angeregt von den Einträgen hier auf dieser Seite ( Vielen Dank!!!!!!) habe ich mal die Registrar auf ssl64-v6.telefon.unitymedia.de modifiziert und siehe da, ich kann endlich telefonieren, bisher keine Störungen.
    Grüße, Rainer aus Leverkusen

  5. Hallo,
    bei mir klappt das Ganze nur wenn ich folgende Einstellungen nutze:

    Telefonie-Anbieter: anderer Anbieter
    Rufnummer für die Anmeldung: jeweilige Rufnummer mit Vorwahl
    Interne Rufnummer in der FRITZ!Box : beliebig
    Benutzername: der jeweilige Rufnummer
    Kennwort: zur Aktivierung der Rufnummern
    Registrar zum Beispiel ssl84-v4.telefon.unitymedia.de
    Proxy-Server : oben aus der Liste eintragen zum Beispiel 80.69.110.96
    Anmeldung immer über eine Internetverbindung: aktivieren
    Der Anbieter unterstützt MWI (RFC 3842): aktivieren
    Der Anbieter unterstützt kein REGISTER-fetch: aktivieren !!!
    Internettelefonie-Anbieter kontaktieren über IPv4 und IPv6, IPv6 bevorzugen

    mein Modem ist über IPv4 und IPv6 verbunden .
    ich hoffe das kann den einen oder andren weiterhelfen.

    Beste Grüße Thebiba

  6. Hallo,

    ich habe auch eine ganze Weile Probleme beim einrichten gehabt. Letztendlich hat dieser Reigstrar bei mir funktioniert:
    ssl73-v4.telefon.unitymedia.de

    Habe einen Unitymedia Business Anschluss mit flex IPv4.

  7. hiq5b-sbcv61a.kabelbw.de funktioniert seit heute nicht mehr. Bei mir ist IPv4 und IPv6 aktiv und ich komme aus Baden-Württemberg Der Registrar hiq5b-sbcv61a.kabelbw.de war heute morgen nicht mehr erreichbar DNS-Fehler. Kabel BW Hotline war auch nach 2 Stunden nicht erreichbar.
    Via Chat wurde das Problem an eine Mitarbeiterin berichtet. Diese verwies uns an AVM Berlin. Von dort war die Auskunft: Anbieterproblem.

    Letztendlich habe ich den neuen Registrar hiq5b-sbcv461a.kabelbw.de eingetragen und es hat funktioniert.

    Vielen Dank!

  8. Ich komme auch aus Baden-Württemberg. Der Registrar hiq5b-sbcv61a.kabelbw.de funktioniert seit heute morgen nicht mehr und auch das Eintragen von hiq5b-sbcv461a.kabelbw.de als Registrar hat bei mir nicht geholfen. Der Anruf beim Support über Handy wurde erst nach 35 Warteminuten durchgestellt und die Dame vom Support hat den Fall aufgenommen und versprochen dass innerhalb von 24h sich jemand von der Technik meldet (Ich glaube noch nicht daran).

    Das ich auch einen privaten Router habe, wurde mir auch mitgeteilt dass dafür kein Support übernommen werden kann (hatte ich schon öfters gehört)

    Gruß aus BW

  9. Hallo,

    Registrar hiq5b-sbcv461a.kabelbw.de hat bei mir geholfen.
    Leider steht bei Unitymedia diese Adresse nicht bei meinen Anmeldedaten.
    Alternativen gibt Unitymedia auch nicht an.
    Danke für die Hilfe, bei mir war es die Lösung.

  10. Hallo,
    bei mir (unitymedia BW, eigene Fritzbox 6490) das gleiche, seit 6.9. kein Telefon mehr. Ich habe jetzt alle alternativen Registirare durchprobiert, ohne Erfolg. Die Fritzbox meldet immer nur
    Anmeldung der Internetrufnummer xxxxxxxxxxxxx war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung.
    Hab ne mal an den Support geschrieben, natürlich ohne Antwort.
    Hat jemand noch eine Idee ?? Der WAF sinkt…

  11. Selbes Problem hier, Unitymedia Business Anschluss in BaWü mit eigener 6490.

    Lösung ist folgende: einfach den jeweiligen im Account stehenden Registrar (bei mir hiq6b-sbcv41a.kabelbw.de) mit nslookup auflösen (hier: 80.69.110.111) und diese IP in das Feld Registrar in der Fritzbox eintragen.

    Dann muss der Nameserver der Fritzbox nichts mehr auflösen. Ich vermute dass es an den Unitymedia Nameservern liegt, da sich eigentlich an der Firmware der Fritzbox nichts geändert hat.

    • Johannes

      Lieber Valentin vielen Dank für diesen super Tipp, dass man direkt die IP-Adresse eingeben kann. Wer nicht weis wie man mit nslookup umgeht, bitte einfach mal Google fragen oder die IP-Adressen auch auf der Internetseite DNS-Watch ermitteln indem man den Registrar in das Feld ‚Hostname oder IP‘ einträgt und dann nach Typ ‚A‘ (IPv4) oder ‚AAAA‘ (IPv6) auflöst. In der Regel versuche ich die IP-Adresse auch in der Tabelle darzustellen. Dort kann man per Klick auf die Lupe immer überprüfen ob der Eintrag noch korrekt ist.

      @Valentin: Wie wird in der Fritz!Box eine IPv6-Adresse als Registrar eingeben? Mit Eckigen Klammern wie im Browser [2a02:908:a:1000:0:0:0:4c] oder ohne 2a02:908:a:1000:0:0:0:4c?

      • Hey Valentin,
        Dein Lösungsvorschlag hat bei mir ebenfalls das Problem beseitigt. Die IPv6-Adresse musste ich mit eckigen Klammern eingeben.

  12. Unitymedia NRW:
    Registrar: ssl92-v6

    Nachdem die Fritzbox 6430 auf Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, lies sich Registrar korrekt eintragen.
    Vermutlich hatte das FritzOS 6.84 hier etwas zu viel „optimiert“.

  13. Hallo,

    ich habe vor paar Tagen zu einem Unitymedia Business Tarif gewechselt. Nach der Umstellung war die Telefonie nicht mehr verfügbar (eigene Fritzbox 6490). Habe sämtliche Einstellungen und auch hier vorgeschlagene Registrare probiert, alles ohne Erfolg. Heute habe ich dann aus Interesse eine andere im Kundenportal hinterlegte Telefonnummer versucht und war erstaunt dass diese auf Anhieb funktioniert.

    Ich selbst habe kein Problem damit dass ich nun eine andere Telefonnummer benutze da unter der alten ohnehin täglich 1-2 Menschen angerufen haben die sich an einen Handyshop wenden wollten (meine Nummer hat wohl einem solchen zuvor gehört).

    Es kann doch nicht der Fehler von Fritz! bzw von mir sein wenn die gleichen Einstellung jedoch mit einer anderen Rufnummer funktionieren und die bisher bekannten nicht? Abgesehen vom Preis/Leistungsverhältnis sehe ich wirklich keinen Grund bei Unitymedia zu bleiben.

    PS: Ich habe die Unitymedia BaWü Voreinstellung in der Fritzbox gewählt, Rufnummer, Kennwort und Registrar (hiq4b-sbcv41a.kabelbw.de) eingegeben und nichts weiter geändert.

  14. Hallo,

    Ich habe das Problem das mein Telefon nicht mehr geht ….. in der FritzBox steht nur : 1 Rufnummer aktiv, davon keine registriert!

    Ich habe am Donnerstag umgestellt auf eine FB 6590Cable , davor hatte ich eine gemietete FB 6490Cable von unitymedia .

    Ich habe seither unzählige Minuten in der Warteschlange verbracht und keiner der Service Mitarbeiter konnte mir helfen ……

    Ich habe die ganzen Tipps die oben genannt wurden ausprobiert und leider klappt nichts …..

    Wenn ich mein Registrar bei DNS Lookup eingebe kommt : Nameserver K.ROOT-SERVERS.NET. reports: No such host HIQ7-a-sbc2a…….

    MfG Alex aus BaWü

  15. Falls es jemandem hilft:
    Nach Wochen des hin- und her funktioniert seit heute die Telefonie mit dem Registrar: hiq6b-sbcv41a.kabelbw.de, obwohl der Anschluss (Baden-Würt.) eigentlich mit IPv6 läuft…

  16. Hallo,

    ersteinmal vielen lieben Dank für diese Web-Seite.
    Habe mich 4 Tage mit UM Hessen ‚rumgeschlagen.
    SIP-Daten sind definitiv falsch für die Nutzung.

    Hier funktioniert:
    Registrar: ssl63-v6.telefon.unitymedia.de
    IP-Version: nur IPv6
    Proxy: leer oder ssl63-v6.telefon.unitymedia.de oder Unitymedia.de
    Anbieter unterstützt MWI (RFC 3842): aktivieren

    UM Hessen war überhaupt nicht servicefreundlich, wenn wundert’s… 😉

    Ach ja, Fritz!Box 6490

    Nochmals vielen lieben Dank für diese Seite.

    LG Norbert Roth

  17. Jungs…vielen Dank die Seite hat mir echt geholfen!!!!
    Verbindung mit dem telefonserver hab ich jetzt geschafft. jedoch
    Ihr Anruf kann nicht wie gewählt ausgeführt werden??
    vielleicht habt ihr eine idee.
    fritz.box 6360 :-/

  18. Ich habe mir die 6430 Cable zugelegt du versucht mit den Angaben von Unitymedia Telefon einzurichten. Nur hat Unitymedia mir als Registrar ssl31.telefon.unitymedia.de genannt und da funktionierte Telefon nicht. Ich habe dann den Registrar ssl83-v6.telefon.unitymedia.de benutzt und siehe da, alles OK.
    Vielen Dank Johannes für diese Seite und allen schöne Feiertage.
    Gruß Werner

  19. Habe gerade meine Daten für ex-KabelBW erhalten: hiq6a-sbcv461a.kabelbw.de
    Es scheint also dass die hiq6a Vermittlung (Ex-Siemens Terminologie „HiQ“ – VOIP Vermittlungstechnik) jetzt mit IPv4 und v6 erreichbar ist. Vielleicht analog einfach die anderen HiQ entsprechend durchprobieren…

  20. hiq6a-sbcv461a.kabelbw.de hat bei mir auch funktioniert. Proxy Server hab ich leer gelassen. MWI (RFC3842) und keine Unterstützung von Register-fetch sind aktiviert.

  21. Ich habe Erfolg mit diesen Einstellungen:

    DTMF-Übertragung: RTP oder Inband
    Rufnummernunterdrückung (CLIR): CLIR über *31#
    Rufnummerübertragung: Rufnummer im Displaynamen (!)

    (X) Anbieter unterstützt Rückruf bei Besetzt (CCBS) nach RFC 4235
    (X) Anmeldung immer über eine Internetverbindung
    (X) Der Anbieter unterstützt MWI (RFC 3842)
    (X) Der Anbieter unterstützt kein REGISTER-fetch

    hoffe das hilft jemand

  22. Hallo erstmal in die Runde und vielen lieben dank @Johannes das du so eine tolle Seite mit reichlichen Informationen für uns bereitstellst.

    Ich bin auch seit langem UM kunde vorher KabelBW also bin eigentlich schon sehr lange dabei.
    Hatte früher IPv4 und wurde dann durch neue Tarifumstellungen automatisch umgestellt auf IPv6 DS-Lite Tunneling Drecks ding, seitdem hatte ich nur Probleme.
    Die probleme habe ich dann bei der Idioten Hotline zuerst höflichst erklärt und gebeten das sie mir wieder meinen IPv4 geben sollen. Die Dame an der leitung meinte dann das es kein IPv4 adressen mehr gibt und ich die neue Standard IPv6 nutzen muss.

    Irgendwann nach ein paar Stunden habe ich dann erneut angerufen und erzählte dann die gleiche Story. Der Typ meinte dann ok kein problem ich werde es für Sie umstellen Heeee??!!! Was jetzt? Ich frage mich wirklich was bei denen im Kopf vorgeht?

    Nach langem hin und her habe ich dann doch eindlich mein IPv4 wieder und alles funktioniert so wie es sein soll ausser TELEFONIE :))

    Dann wieder angerufen und wieder so ne planlose Dame an der leitung. Ich erzählte Ihr das nach der Umstellung von IPv6 zur IPv4 kein Telefonie mehr geht und das ich dafür neue SIP daten brauche.
    Sie meinte dann das meine FritzBox 6590 Cable defekt sei und das ein Techniker vorbeikommen und alles kontrollieren könnte. Das würde mich dann 99,-€ kosten.

    lol lol lol

    Sie wollte einfach nicht verstähen das die SIP daten nicht gültig für die IPv4 Anschlusstyp sind und ich neue brauche.
    Sie meinte auch noch das ich einen Kundengerät nutze also nicht von uns und für so etwas haben Sie keinen support.

    Support und Service bei UM ist unter aller Sau.

    Jetzt stehe ich einfach ohne Telefonie da und fand dann durch zufall die Seite hier und testete alle Registrare.

    Erfolg hatte ich dann mit dem hier… hiq6b-sbcv41a

    Danke nochmals Johannes UM kann nicht helfen aber Sie schon das ist zu Hart

    lg
    Cinaro

Schreibe einen Kommentar


Kleine Aufgabe um zu sehen ob du ein Mensch bist :-)