Unitymedia Registrar Tabellen

Viele Kunden von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg scheitern an der Einrichtung der Telefonie in Ihrer eigenen FRITZ!Box 6590 Cable, FRITZ!Box 6490 Cable oder FRITZ!Box 6430 Cable . Das Problem ist in der Regel, dass der Registrar welchen man von Unitymedia im Kundencenter erhält nicht per DNS aufgelöst werden kann. Weitere Hilfestellungen sind in dem Reiter Hinweise zusammengefasst.

Update 14.03.2018: Die Liste erhält nur noch Updates von mir, sofern in den Kommentaren zu diesem Beitrag eine neuer Registrar von euch als funktionierend dargestellt wird.

NRW & Hessen


Nordrhein-Westfalen & Hessen
RegistrarIP-VersionIP-AdresseJa – funktioniert!In Tabelle seit:
ssl83-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.95über 1 Jahr
ssl81-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.93über 1 Jahr
ssl83-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:41über 1 Jahr
ssl92-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.102über 1 Jahr
ssl92-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:45über 1 Jahr
ssl72-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.89über 1 Jahr
ssl31.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.108.73über 1 Jahr
ssl53.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.15über 1 Jahr
ssl64-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 ssl64-v6.telefon.unitymedia.deüber 1 Jahr
ssl71-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.88über 1 Jahr
ssl84-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.96über 1 Jahr
ssl73-v4.telefon.unitymedia.denur IPv4 80.69.110.90über 1 Jahr
ssl63-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:37über 1 Jahr
ssl73-v6.telefon.unitymedia.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:3cüber 1 Jahr
ssI81.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0über 1 Jahr
ssl82.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0über 1 Jahr
ssl83.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0über 1 Jahr
ssl91.telefon.unitymedia.denicht auflösbar 0über 1 Jahr
Stand: 03.01.2019 12:00 Uhr

Baden-Württemberg


Baden-Württemberg
RegistrarIP-VersionIP-AdresseJa – funktioniert!In Tabelle seit:
hiq6a-sbcv461a.kabelbw.deIPv4 &
IPv6
80.69.110.110
2a02:908:a:1000:0:0:0:4d
28.09.2019
hiq6a-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.11028.09.2019
hiq8a-sbcv461a.kabelbw.de
IPv4 &
IPv6
80.69.110.80
2a02:908:a:1000:0:0:0:58
03.01.2019
hiq8b-sbcv461a.kabelbw.deIPv4 &
IPv6
80.69.110.81
2a02:908:a:1000:0:0:0:59
07.05.2019
hiq7b-sbcv461a.kabelbw.deIPv4 &
IPv6
80.69.110.116
2a02:908:a:1000:0:0:0:50
über 1 Jahr
hiq4a-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000::49über 1 Jahr
hiq5b-sbcv461a.kabelbw.de
IPv4 &
IPv6
80.69.110.109
2a02:908:a:1000:0:0:0:4c
über 1 Jahr
hiq5b-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.109über 1 Jahr
hiq5b-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000::4cüber 1 Jahr
hiq7b-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.116über 1 Jahr
hiq4b-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4aüber 1 Jahr
hiq6a-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4düber 1 Jahr
hiq4a-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.106über 1 Jahr
hiq5a-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4büber 1 Jahr
hiq7a-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4füber 1 Jahr
hiq6b-sbcv41a.kabelbw.denur IPv4 80.69.110.111über 1 Jahr
hiq6b-sbcv61a.kabelbw.denur IPv6 2a02:908:a:1000:0:0:0:4eüber 1 Jahr
hiq5-b-sbc2a.kabelbw.denicht auflösbar Neinüber 1 Jahr
hiq5-b-sbc3a.kabelbw.denicht auflösbar Neinüber 1 Jahr
hiq5-b-sbcv61a.kabelbw.denicht auflösbar Neinüber 1 Jahr
hiq5-b-sbc1a.kabelbw.denicht auflösbar Neinüber 1 Jahr
nicht auflösbar Nein03.01.2019
Stand: 28.09.2019 11:51 Uhr

Hinweise

  • Die FRITZ!Box sollte immer die aktuellste Firmware haben! (derzeit >=06.87)
  • Testet verschiedene für euch passende Registrare
  • Ein Registrar funktioniert nur wenn die angegebene IP-Version (eine davon) bei euch aktiv ist
  • Anleitung IPv6-Unterstützung in der FRITZ!Box aktivieren
  • Teilweise hilft es alternative DNS-Server einzurichten z.B. Google
    IPv4: 8.8.8.8 und 8.8.4.4
    IPv6 2001:4860:4860::8888 und 2001:4860:4860::8844
  • Teilweise hilft es die Funktion „Automatische Einrichtung durch den Dienstanbieter zulassen“ in der FRITZ!Box zu deaktivieren.
    Internet > Zugangsdaten > Reiter: Anbieter Dienste
  • Alle Angaben ohne Gewähr!
  • Wenn keiner der Registrare funktioniert kann Anstelle des Registrars auch die IP-Adresse also z.B. [2a02:908:a:1000:0:0:0:4c] bei IPv6 mit eckigen Klammern oder 80.69.110.109 bei IPv4 in das Feld des Registrars der Fritz!Box eingeben werden! Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn in den Ereignissen der FritzBox (Logfiles) etwas von DNS-Fehlern bzgl. Voip zu lesen ist.

101 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu Werner Cüsters Antworten abbrechen


Kleine Aufgabe um zu sehen ob du ein Mensch bist :-)